Spectro LFP S3

  • Messöffnungen:   2, 6 und 8 mm
  • Vollautomatisches Durchlicht messen
  • bis 2 cm Materialstärke und 4kg Materialgewicht





SpectroPad

  • „Barbieri qb-technology inside“
  • kabellos, batteriebetrieben, WiFi
  • 6 mm Messöffnung
  • DOC Modul für Prozesskontrolle

SpectroSwing

  • einfachste Anwendung dank “No Button Operation”
  • Auf- und Durchlichtmessungen
  • flexible Medien bis 1 mm Dicke

Spectro LFP S3

Der Landrover unter den Messgeräten

Das Spectro LFP Series 3 ist das universellste Auf- und Durchlicht Spektralphotometer zur automatischen Messung von verschiedensten Materialien im digitalen Großformat- , Flachbett- und Industriellen Druck.

 

Anwendungsgebiete

  • Erstellung von ICC Profilen für verschiedenste Auf- und Durchlichtmaterialen
  • Linearisierung von digitalen Ausgabegeräten
  • Einzelmessung von Sport-Farben
  • Bestimmung der Dichtewerte für

Eigenschaften

  • für Auf- und Durchlichtmaterialen
  • Messöffnung umschaltbar zwischen 2, 6 und 8 mm
  • Messung von dicken und schweren Materialien (bis 20 mm Dicke)
  • unterstützt durch alle wichtigen RIP-Softwareanbieter (www.barbierielectronic.com)
  • Beispiele von Materialien welche gemessen werden können: Vinyl, Textilien, Karton, Kunststoffplatten,verschiedenste Papiere, Gipsplatten, Holz, Glas, Metall, Stein- und Keramikplatten

SpectroLFP_Transparent_smallspectrolfp-specs

Viele Zusatz-Optionen

Video-Podcast über das Spectro LFP

Angebot anfordern!!

messen Sie mit den Besten!

SpectroPad

Absolute Mobilität und Prozesskontrolle

Volle Mobilität und Prozesskontrolle

Das tragbare professionelle Spektralphotometer mißt die meisten der im professionellen Digitaldruck, Largeformat- und Wideformat-Druck verwendeten Medien. Dank seiner Unabhängigkeit von einem Computer kann es auch direkt auf den Drucker eingesetzt werden. Der integrierte Touchscreen erleichtert die Interaktion mit dem Gerät und gibt eine unmittelbare Rückmeldung über die Messergebnisse . Es ist das ideale Werkzeug für alle digitalen Druck – Profis für den Einsatz unterwegs.

Anwendungsgebiete

  • Prozess- und Qualitätskontrolle
  • Linearisierung von digitalen Ausgabegeräten
  • Einzelmessungen von Spotfarben
  • Erstellung von ICC-Profilen für digitale Ausgabegeräte für die verschiedensten Materialien
  • als Densitometer zu verwenden , um die Dichtewerte zu bestimmen

Hauptmerkmale

  • Tragbar, mit WIFI-Verbindung
  • Messungöffnung 6 mm
  • Für die meisten Aufsicht-Medien
  • Barbieri QB-Technologie im Inneren (D50, LED-Beleuchtung der nächsten Generation mit höchster Präzisions-Spektral-Kern)
  • ISO 13655-2009 Messbedingungen: M1 und zusätzlich M0 , M2 ( UVCut )
  • Manuelles Scannen der Messstreifen
  • Touch Screen
  • Batterie betrieben
  • WiFi Datenübertragung (schnurlos)
  • Geometrie: 45° / 0°
  • Inklusive kostenloser Messsoftware Profile- Xpert (Gateway für Mac und PC)

Spectropad_kleinspectropad-specs

SpectroPad DOC

Digital Output Control


Das SpectroPad DOC ermöglicht (dank eingebautem Lithium-Ionen-Akku und WLAN) Produktionskontrolle und Auswertung von Medienkeilen direkt an/in Ihrem Großformat-, Flachbett-, oder Industriedrucksystem.
Mit vordefinierten Messcharts oder eigenen “Medienkeilen” können Sie oder ihre Mitarbeiter eine Produktionskontrolle “on the fly” durchführen. Dabei sind Toleranzen (Delta-E) und auch die auszuwertenden Farbfelder frei definierbar.
Somit kann der Printoperator auch ohne Computer bestimmen, ob die Drucksysteme innnerhalb der (hausinternen oder normierten) Toleranzen liegen oder ob Handlungsbedarf in Sachen Druckvorstufe oder gar bei Nachlinearisierung und evtl. Neukalibration besteht. Teure Fehlproduktionen lassen sich so vermeiden und Ausschuss und Nacharbeit auf ein Minimum reduzieren.
Das kabellose Messen mit einer 6 mm Messblende ermöglicht gerade bei Wide-Format-Drucksystemen ein entspanntes Arbeiten, ohne Messcharts oder definierte Medienkeile aus dem Material herauszuschneiden und Ungenauigkeiten beim weiteren Materialtransport hervorzurufen. Auch Textilien mit groben Maschen oder UV-Drucke lassen sich im Auflichtbereich perfekt vermessen.
Die neuartige Beleuchtung des Mediums mit drei 7-Farb-LED-Clustern (inkl. separater UV-LED) ermöglicht eine perfekte D50-Ausleuchtung für die Messbedingungen M0, M1 und M2 (nach ISO 13655-2009).

SpectroSwing

Der einfachste Weg um maximale Farbqualität bei digitalen Ausgabegeräten zu erreichen.


Dank der Möglichkeit verschiedenste flexible Materialien, auch transparente auszumessen, ist das Spectro Swing ein sehr spezielles und einmaliges Messgerät. Es ist die Lösung für Produktionsumgebungen da es genau auf die Bedürfnisse von Aqueous, Solvent und UV roll-to-roll Druckern abgestimmt ist.

Erhältlich in den Version “nur Durch- licht”, “nur Auflicht” und “Auflicht und Durchlicht”.

No-Button Funktion


spectroswingswing-specs

Print Friendly, PDF & Email
Share This